Allgäuer Keramik in Altstädten

Nachdem wir in Oberstdorf in einem kleinen Geschäft einen süßen, handgefertigten Kässpatzenteller gesehen haben, haben wir beschlossen die Manufaktur in Altstätten zu besuchen, in welcher er hergestellt wurde, um zu schauen, was es dort noch so gibt. Schon die Hofauffahrt und das Gebäude machten einen bezaubernden Eindruck:

Beim Betreten wurden wir gleich freundlich begrüßt und sahen uns umgeben von Regalen über Regalen und Tischen voller handgefertigter Keramiken. Hier ist wirklich für jeden etwas dabei – von schlicht bis auffällig, modern bis traditionell.

Seit 1919 wird hier Keramik hergestellt, aus Ton und Braunkohle der Umgebung. Alles also schön heimisch und authentisch.

Im hinteren Bereich befindet sich eine größere Ausstellung in einer Art Gewächshaus. Neben den Keramiken findet man hier auch Dekorationsartikel und Glasobjekte (und Inspiration wie man alles am besten miteinander kombiniert).

img_0133

Noch etwas weiter im Inneren des Gebäudes kann man durch eine Scheibe in die Manufaktur hineinsehen und beobachten wie all die schönen Stücke entstehen. Auch gibt es hier eine kleine Ausstelllung unterschiedlichster Keramiken.

Hier noch ein paar Einblicke was man alles so erwerben kann:

Am besten sschaut ihr euch einfach selbst mal um! (Was ich euch nur empfehlen kann – allein das Gefühl wenn man den Laden betritt ist einzigartig.)

Die Preise sind nicht gerade günstig, ABER alles ist von Hand gefertigt und bemalt, sodass jedes Stück ein Unikat ist (von sehr hoher Qualität). Von daher ist der Preis gerechtfertigt finde ich. Und schließlich brauch man einen richtigen Teller um seine Kässpatzen vernaschen zu können!

  • Eure Weltenbummlerin ♥
Öffnungszeiten:
Mo – Fr:  10.00 – 18.00 Uhr 
Sa:       9.30  – 13.00 Uhr
Kontakt: 
Töpferweg 16
87527 Altstädten
Fon (0 83 21) 34 54
Website

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.