Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/45/d734603136/htdocs/wordpress/wordpress/wp-content/plugins/jetpack/_inc/lib/class.media-summary.php on line 77

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/45/d734603136/htdocs/wordpress/wordpress/wp-content/plugins/jetpack/_inc/lib/class.media-summary.php on line 87
Caturday Cat Café – Weltenbummlereck

Caturday Cat Café

Als ich meine Reise nach Bangkok geplant habe, hat mir meine Freundin, welche dort wohnt vom Caturday Cat Cafe erzählt – und natürlich war ich ganz Ohr. Ich lieebe Katzen, allerding bin ich auch mehr als ein bisschen allergisch (was ich gerne mal ignoriere). Ich hatte schon einige male im Fernsehen Katzen-Cafes gesehen und es somit ganz weit oben auf meiner Prioritätenliste für Bangkok gesetzt.

Das kleine Cafe liegt sehr zentral nahe dem großen Einkaufszentrum Central World und dem Siam Paragon. Wenn man an der Sky-Train Haltestelle Ratchathewi aussteigt steht man quasi direkt davor. Es befindet sich am Ende von einem kleinen Parkplatz und hat auf mich von Außen bereits mehr als einladend gewirkt:

IMG_1631.JPG

Ich konnte es kaum erwarten reinzugehen! Vorher muss man die Schuhe ausziehen, Hände waschen und durch so eine Art Mini-Sicherheitsschleuse damit die Katzen nicht abhauen können und schon befindet man sich im Katzen-Himmel. Bilder von Katzen zieren die Wände, Fotos von glücklichen Besuchern mit ihren Lieblingskatzen auf dem Arm, Kratzbäume und Kletterstege für die Flauschekugeln und überall Kissen und flauschige Bänke.

IMG_1641

Wir haben an einem kleinen Tisch auf dem Boden Platz genommen und durch die liebevoll gestaltete Speisekarte geblättert – zugegeben, die Preise sind hier eher europäisch als thailändisch, aber man zahlt ja auch ein bisschen für das Drumherum. Meine Essensempfehlung: Cheesy-Fries – mit Käse überbackene Pommes! Grandios!

IMG_1644

Ein bisschen aufpassen muss man aber bei den kleinen verspielten Rackern schon – sie vergehen sich an allem was frei rumliegt. Eine wollte meinen Kameragurt essen und eine weitere meinen Rock. Im Kampf um meine Kleidung wurde ich sogar zweimal von der Katze gebissen, aber so sind die kleinen Stubentiger nunmal. Schlimm war es eher durch meine Allergie, da meine Hand und meine Augen „etwas“ angeschwollen sind.

IMG_1642

Am Eingang kann man sogar kleine Fanartikel erwerben, Sticker, Gläser, Handyhüllen – alles liebevoll gestaltet. Ich muss zugeben, dass ich gleich mehrfach hier war, weil es mir so gut gefallen hat ♥

Ein Hoch auf das Caturday-Cat-Cafe!

  • Eure Weltenbummlerin ♥
Weitere Infos und Bilder findet ihr auf der Facebook-Seite vom Catcafe!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.